Zur Zucht zugelassene

Japan Spitz-Rüden "v.d.AllgäuerBergspitzen"

in Deutschland u. Nachbarländern

Achtung, neue Vorschrift zur Zuchtzulassung in Deutschland seit 01.01.2011: 

Japan Spitz-Rüden mit Zuchtzulassung im Ausland, die noch KEINE Nachkommen in Deutschland haben, 
müssen beim Tierarzt (2 ml "EDTA Voll-") Blut abnehmen lassen und mit diesem Formular "Antrag DNA-Lagerung"
bei GENOCANIN in Kassel (Deutschland) ihre DNA lagern und eine DNA-Karte erstellen lassen!!


Uchi Yoshito von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Brigitte und Christoph Arnold (Schweiz)

Achtung: neue Vorschrift siehe oben!

 

Witiko EMILIO von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Fam. Prodinger (Bayern / Deutschland)
 


AKARI von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Vreni und Röbi Meier (Schweiz)

Seit 2016 ist sein Enkel Rinji Deckrüde: unser P-Wurf


Masashi Yuki-Oji von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Erika Riesch (Breitscheid / Westerwald)

 



Foto: Zuchtstätte "Dream from Russia"

 

 

 

Tora SHIRO von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Katja Rommel & Dr. Franz-J. Schwarz (Hessen / D.)

Stolzer Vater von unserem P2-Wurf

Großvater von unserem Montaro Shiro und T-Wurf



Multichampion Eiyumaru von den Allgäuer Bergspitzen

 Besitzer: Familie Hitz (Schindellegi - Schweiz) http://eiyumaru.jimdo.com/

Vater von unserem O-Wurf (geboren am 18.11.2016)

BANDAI von den Allgäuer Bergspitzen
(Sohn von Isabella v. d. Allgäuer Bergspitzen u. Ch. Akio de la Reina)

 Anfragen über Elke Müller
 
Er wurde erstmals Vater am 09.08.2014 - unser W2-Wurf
 (2/2)
und hatte am 2. Mai 2016 mit Ayana ein Wiederholungs-Mädchen :)

J.Ch. OSACHI Ken von den Allgäuer Bergspitzen
(Sohn von Famy und Uchi Kensho) - geb. 13.05.2013

 Elke Müller - Bayern / D.

Zu seinem 3. Geburtstag ist sein 1. Nachwuchs geboren,
und am 5. November 2017 Welpen mit Bibi: V-Wurf
 (2/2) 

 

 


Uchi no Kojirou von den Allgäuer Bergspitzen

Besitzer: Familie Herr (Riezlern bei Oberstdorf)
"Kodi" plant seinen 1. Nachwuchs für 2018


 
 

Liebe Welpenfamilien!

Jeder Japan Spitz-Rüde "von den Allgäuer Bergspitzen"
mit Zuchtzulassung kann sich hier präsentieren :) 

Voraussetzung: 

neben den entsprechenden Papieren und der Erfüllung der Zuchtzulassungsvoraussetzungen 
eine bis zum 01.01.2011 noch freiwillige Patella-Untersuchung mit dem Ergebnis von 0 oder 1.

(Seit Inkrafttreten der aktuellen Zuchtordnung VfDSp./VDH am 01.01.11 ist die PL-Untersuchung 
auch bei Japan Spitzen eine Voraussetzung für die Zucht in Deutschland.)

Bitte gebt mir einfach per E-Mail Bescheid, am besten gleich mit aktuellen Fotos!

E-Mail: elke.mueller@japan-spitze.de